CryptoGold Privacy Policy

WILLKOMMEN BEI CryptoGold DATENSCHUTZRICHTLINIEN

CryptoGold Ltd („CG“, „wir“, „uns“ und „unser“) respektieren und schützen die Privatsphäre der Besucher unserer Websites und unserer Kunden, die unsere Dienste nutzen.

Um Transparenz zu gewährleisten, beschreibt diese Datenschutzrichtlinie unsere Vorgehensweise beim Umgang mit Inhalten, die sich auf unsere Websiten von cryptogold.com und krypto-gold.com und verlinkten Websites, Seiten, Funktionen von CryptoGold LTD beziehen, sowie auf die CryptoGold Top Leader APP.

Wenn wir „Policy“ sagen, sprechen wir über diese Datenschutzrichtlinie. Wenn wir „user terms“ sagen, sprechen wir über die Regeln für die Nutzung der einzelnen Websites. Die Regeln variieren je nach Produkt und jedes Produkt stellt sie separat zur Verfügung und bittet sie separat zu dieser Richtlinie zuzustimmen.

Obwohl Sie diese Datenschutzrichtlinie in einer anderen Sprache als englisch anzeigen können, ist der englische Text maßgeblich und verbindlich.

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um unsere Datenschutzrichtlinie sorgfältig zu lesen. Fragen zu dieser Datenschutzerklärung können an diese Emailadresse stellen: info@cryptogold.com

ANNAHME DER DATENSCHUTZRICHTLINIE
Indem Sie auf unsere Dienste zugreifen und diese nutzen, erklären Sie sich mit den Bedingungen unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden. Wenn wir Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten benötigen, werden wir um Ihre Zustimmung zur Sammlung, Verwendung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten bitten, wie weiter unten beschrieben. CG kann zusätzliche Offenlegungen oder zusätzliche Informationen über die Praktiken der Datenerhebung, -nutzung und -weitergabe bestimmter Dienste bereitstellen, insbesondere bei Verdacht auf Straftaten. Diese Hinweise können die Datenschutzpraktiken von CG ergänzen oder klarstellen oder Ihnen zusätzliche Möglichkeiten bieten, wie CG Ihre Daten verarbeitet.

Wenn Sie mit einem Aspekt dieser Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sind oder sich nicht damit einverstanden fühlen, sollten Sie den Zugang zu unseren Diensten oder deren Nutzung sofort einstellen.

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern, und wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden wir Sie über Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie informieren. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie vor dem Inkrafttreten der Änderung per E-Mail (an die in Ihrem Konto angegebene E-Mail-Adresse) oder über einen Hinweis auf unsere Dienste benachrichtigen.

BEZIEHUNG ZWISCHEN CG UND SEINEN USERN
CryptoGold Ltd ist eine in Dubai gegründete Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit der Firmennummer AFZ / AIBC / 935. CG Ltd ist ein Mining-Vertrieb. CryptoGold Ltd ist auch ein Daten-Controller für E-Wallet-Transaktionen basierend auf Mining- und den Mining-Ergebnissen unserer Nutzer. Wir erteilen Anweisungen zur Abwicklung solcher Transaktionen auf [krypto-gold.com] und zur Abwicklung verschiedener verwaltungstechnischer und organisatorischer Angelegenheiten in unserem Auftrag im Zusammenhang mit solchen Transaktionen. Als Datencontroller ermitteln wir die Mittel und Zwecke der Datenverarbeitung in Bezug auf E-Wallet- und Cryptowährungstransaktionen. Wenn Sie Fragen zu Ihrem CryptoGold-Konto, Ihren persönlichen Daten oder dieser Datenschutzrichtlinie haben, richten Sie Ihre Fragen bitte an info@cryptogold.com

UMFANG DER PERSÖNLICHEN DATEN
Personenbezogene Daten sind Daten, die dazu verwendet werden können, Sie direkt oder indirekt zu identifizieren oder Sie zu kontaktieren. Unsere Datenschutzrichtlinie umfasst alle persönlichen Informationen, die Sie uns freiwillig übermitteln und die wir von unseren Partnern erhalten. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für anonymisierte Daten, da sie nicht dazu verwendet werden können, Sie zu identifizieren. Sie werden möglicherweise aufgefordert, persönliche Informationen anzugeben, wenn Sie mit CG-Unternehmen in Kontakt treten. CG-Unternehmen können Ihre persönlichen Daten untereinander teilen und sie in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verwenden. Sie können es auch mit anderen Informationen kombinieren, um unsere Produkte, Dienstleistungen und Inhalte bereitzustellen und zu verbessern (siehe Abschnitt unten).

Außer wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, wird CryptoGold keine persönlichen Informationen an Dritte weitergeben, verkaufen, vermieten oder verleihen.

PERSÖNLICHE INFORMATIONEN, DIE WIR SAMMELN
Wir sammeln personenbezogene Daten, um Sie mit unseren Dienstleistungen zu versorgen. Wenn wir bestimmte personenbezogene Daten von Nutzern benötigen, liegt dies daran, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, diese Informationen zu sammeln, oder dass sie für bestimmte Zwecke relevant sind. Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, sind freiwillig. Sie können wählen, ob Sie uns die angeforderten Arten von persönlichen Informationen zur Verfügung stellen möchten, aber wir sind möglicherweise nicht in der Lage, Sie effektiv zu bedienen oder Ihnen alle unsere Dienstleistungen anzubieten, wenn Sie bestimmte Informationen nicht mit uns teilen.

Obwohl wir in der Regel persönliche Daten direkt von Ihnen sammeln, sammeln wir gelegentlich bestimmte Kategorien von persönlichen Informationen über Sie aus anderen Quellen.
Im Einzelnen:

  1. Finanz- und / oder Transaktionsdetails von Zahlungsanbietern, um eine Transaktion zu bearbeiten;
  2. Wir erfassen beispielsweise personenbezogene Daten, die laut Gesetz erforderlich sind, um ein Konto zu eröffnen, eine Zahlungsmethode hinzuzufügen oder eine Transaktion auszuführen. Wir erfassen auch persönliche Informationen, wenn Sie Informationen über unsere Dienste verwenden oder anfordern, Marketingkampagnen abonnieren, Support anfordern, Umfragen ausfüllen oder sich für eine CryptoGold-Veranstaltung anmelden, auch wenn sie von einem anderen Anbieter gehostet werden. Wir können auch persönliche Informationen von Ihnen offline sammeln, z. B. wenn Sie an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen oder wenn Sie den Kundendienst kontaktieren. Wir können diese Informationen in Kombination mit anderen Informationen verwenden, die wir über Sie erfassen, wie in dieser Richtlinie im Einzelnen beschrieben.
  3. Drittanbieter (wie Zendesk), die Informationen über Sie bereitstellen können, wenn Sie sich bei Ihrem Konto anmelden und über ein Supportticket mit dem Drittanbieter eine Verbindung herstellen und uns Informationen wie Ihren Nutzernamen und Ihre E-Mail-Adresse senden. Dies tritt nur auf, wenn Sie die Support-Ticket-Funktion verwenden. Die Informationen variieren und werden von diesem Dienstanbieter oder von Ihnen autorisiert über Ihre Datenschutzeinstellungen bei diesem Dienstanbieter kontrolliert.
  4. Zum Beispiel, Betrugswarnungen von Dienstanbietern wie Identitätsüberprüfungsdienst. Wir erhalten auch Informationen über Sie und Ihre Aktivitäten auf der CG-Plattform durch Partnerschaften oder über Ihre Erfahrungen und Interaktionen aus unseren Partner- ad networks. Wir erhalten auch Informationen über Sie als Rechteinhaber von unseren Drittanbietern. Beispielsweise werden Informationen in Form eines Modells freigegeben, wenn Ihr Bild in einem Objekt verwendet wird, das auf unseren Websites verfügbar ist.
    Wir sammeln die folgenden Arten von Informationen (falls erforderlich):

Informationen zur persönlichen Identifizierung: vollständiger Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Nationalität, Geschlecht, Unterschrift, Rechnungen, Fotos, Telefonnummer und / oder Privatadresse,
Informationen zur formalen Identifizierung: Steuernummer, Passnummer, Führerscheindetails, nationale Personalausweisdetails, Lichtbildausweis und / oder Visainformationen.
Finanzielle Informationen: Bankkontoinformationen, Zahlungsdaten, Brieftaschennummern, Transaktionsverlauf, Handelsdaten und / oder Steueridentifikation.
Transaktionsinformationen: Informationen zu den Transaktionen, die Sie mit unseren Diensten tätigen, z. B. Name des Empfängers, Name, Betrag, von Ihnen gewählter Geldbeutel und / oder Zeitstempel.
Online-Identifikatoren: Geo-Standort / Tracking-Details, Browser-Fingerabdruck, Betriebssystem, Name und Version des Browsers und / oder persönliche IP-Adressen.
Nutzungsdaten: Umfrageantworten, Informationen für unser Support-Team, öffentliche Social-Networking-Posts, Authentifizierungsdaten, Sicherheitsfragen, Benutzer-ID, Klick-Stream-Daten und andere Daten, die über Cookies und ähnliche Technologien gesammelt werden. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen.

WIE VERWENDEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?
Unser Hauptzweck beim Sammeln von persönlichen Informationen besteht darin, Ihnen eine sichere, reibungslose, effiziente und maßgeschneiderte Erfahrung zu bieten. Im Allgemeinen verwenden wir personenbezogene Daten, um unsere Dienste, Inhalte und Werbung zu erstellen, zu entwickeln, zu betreiben, zu liefern und zu verbessern sowie zur Verhinderung von Verlusten und zur Betrugsbekämpfung. Wir werden Ihre persönlichen Informationen auf folgende Weise weitergeben:

Um die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften zu gewährleisten.
Einige unserer Hauptservices unterliegen Gesetzen und Vorschriften, die uns verpflichten, Ihre persönlichen Identifikationsdaten, formalen Identifikationsinformationen, Zahlungsinformationen, Transaktionsinformationen, Beschäftigungsinformationen, Online-Identifikatoren und / oder Nutzungsdaten in bestimmter Weise zu erfassen und zu verwenden.
Zum Beispiel muss CryptoGold all seine Kunden vom Gesetz her identifizieren und verifizieren können, um die Gesetze zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung in allen Ländern einzuhalten.
Darüber hinaus können wir Dritte dazu verwenden, Ihre Identität zu verifizieren, indem wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten mit Datenbanken und öffentlichen Daten von Drittanbietern vergleichen. Wenn sie die gesetzlich festgelegten Höchstwerte für Käufe mit Ihrem CG-Konto überschreiten, verlangen wir möglicherweise von Ihnen zusätzliche Informationen, die wir in Zusammenarbeit mit Dienstleistern, die in unserem Auftrag handeln, verwenden, um Ihre Identität oder Adresse zu überprüfen und / oder zu verwalten Risiko, wie es nach geltendem Recht erforderlich ist.
Die Folgen der Nichtverarbeitung Ihrer persönlichen Daten für solche Zwecke sind die Kündigung Ihres Kontos, da wir die Dienste nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen und behördlichen Anforderungen erbringen können.

Um unsere Bedingungen in unserer Benutzervereinbarung und anderen Vereinbarungen durchzusetzen.
CryptoGold behandelt sehr sensible Informationen, wie Identifikations- und Finanzdaten. Daher ist es für uns und unsere Kunden sehr wichtig, dass wir potenziell verbotene oder illegale Aktivitäten aktiv überwachen, untersuchen, verhindern und mildern, unsere Vereinbarungen mit Dritten durchsetzen und / oder Verstöße gegen unsere veröffentlichte Benutzervereinbarung oder Vereinbarung für andere Dienste.
Darüber hinaus müssen wir möglicherweise Gebühren erheben, die sich aus Ihrer Nutzung unserer Dienste ergeben. Wir erfassen Informationen über die Nutzung Ihres Kontos und überwachen Ihre Interaktionen mit unseren Diensten. Wir verwenden möglicherweise Ihre persönlichen Daten, die wir für diese Zwecke in unseren Diensten gesammelt haben. Die Folgen der Nichtverarbeitung Ihrer persönlichen Daten für solche Zwecke ist die Kündigung Ihres Kontos, da wir unsere Dienste nicht in Übereinstimmung mit unseren Bedingungen ausführen können.

Um CryptoGold-Dienste bereitzustellen.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die Dienste von CryptoGold zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie beispielsweise Mining-Hardware kaufen und Ihre eigene digitale Währung minen möchten, benötigen wir bestimmte Informationen, z. B. Ihre Identifikation, Kontaktinformationen, Zahlungsinformationen und Transaktionsinformationen. Ohne diese Informationen können wir Ihnen keine Dienstleistungen anbieten.

Um Service-Kommunikation bereitzustellen.
Wir senden bei Bedarf administrative oder kontobezogene Informationen, um Sie über unsere Services auf dem Laufenden zu halten, Sie über relevante Sicherheitsprobleme oder Updates zu informieren oder andere transaktionsbezogene Informationen bereitzustellen.

Um Kundenservice zu bieten. Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten, wenn Sie uns kontaktieren, um Fragen zu stellen, Unstimmigkeiten aufzuklären, Gebühren zu erheben oder Probleme zu lösen. Wir können Ihre Daten auf Anfrage eines anderen Kunden verarbeiten, sofern dies relevant ist, jedoch ohne direkten persönlichen Bezug auf Sie.
Ohne Ihre persönlichen Daten für solche Zwecke zu verarbeiten, können wir nicht auf Ihre Anfragen antworten und Ihre ununterbrochene Nutzung der Dienste sicherstellen.

Um Kundendienst, Dienstleistungen und Qualitätskontrolle sicherzustellen.
Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten für Kundensupport, Qualitätskontrolle und Mitarbeiterschulungen, um sicherzustellen, dass wir Ihnen weiterhin genaue Informationen liefern. Wenn wir personenbezogene Daten nicht zu Qualitätskontrollzwecken verarbeiten, können Probleme bei den Diensten auftreten, z. B. fehlerhafte Transaktionsdatensätze oder andere Unterbrechungen. Unsere Grundlage für die Bearbeitung liegt in der Notwendigkeit, unsere vertraglichen Verpflichtungen mit Ihnen zu erfüllen.

Um die Netzwerk- und Informationssicherheit zu gewährleisten.
Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten, um die Sicherheit zu erhöhen, den Zugang zu Identitäten oder Diensten zu überwachen und zu kontrollieren, Spam oder andere Malware oder Sicherheitsrisiken zu bekämpfen und geltende Sicherheitsgesetze und -bestimmungen einzuhalten. Die Bedrohungslandschaft im Internet entwickelt sich ständig weiter. Daher ist es wichtiger denn je, dass wir genaue und aktuelle Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste haben. Ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können wir die Sicherheit unserer Dienste möglicherweise nicht gewährleisten.

Für die Zukunft, Forschung und Entwicklung.
Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten, um besser zu verstehen, wie Sie CG Services nutzen und um mit ihnen zu interagieren. Darüber hinaus verwenden wir solche Informationen und Dienste von CG, um unsere Website und Anwendungen zu verbessern und neue Dienste zu entwickeln.

Ohne eine solche Verarbeitung können wir nicht gewährleisten, dass Sie weiterhin von unseren Dienstleistungen profitieren. Unsere Grundlage für eine solche Verarbeitung basiert auf legitimem Interesse.

Zur Unterstützung und Verbesserung Ihrer Website-Erfahrung.
Wir verarbeiten Ihre persönlichen Informationen, um Ihnen eine personalisierte Erfahrung zu bieten, und implementieren die von Ihnen gewünschten Einstellungen. Sie können uns beispielsweise den Zugang zu bestimmten personenbezogenen Daten gewähren, die von Dritten gespeichert werden.
Ohne eine solche Verarbeitung können wir möglicherweise nicht gewährleisten, dass Sie weiterhin einen Teil oder alle unsere Dienste in Anspruch nehmen.

Unternehmenserwerbe, Fusionen oder Transaktionen erleichtern.
Wir können jegliche Informationen in Bezug auf Ihr Konto und die Nutzung unserer Dienste verarbeiten, wie dies im Zusammenhang mit Unternehmenskäufen, Fusionen oder anderen Unternehmenstransaktionen erforderlich ist.
Sie haben die Möglichkeit, Ihr Konto zu schließen, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre persönlichen Daten für solche Zwecke verarbeitet werden.

Um Marketingaktivitäten durchzuführen.
Basierend auf Ihren Kommunikationspräferenzen senden wir Ihnen möglicherweise Marketing-Mitteilungen, um Sie über unsere Veranstaltungen oder unsere Partnerveranstaltungen zu informieren. zielgerichtetes Marketing zu liefern; und um Ihnen Werbeangebote basierend auf Ihren Kommunikationspräferenzen anzubieten. Wir verwenden Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste und Ihrer Kontaktinformationen, um Marketing-Kommunikation bereitzustellen. Sie können unsere Marketing-Kommunikation jederzeit ablehnen. Wir werden Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Zustimmung nicht für andere als die von uns angegebenen Zwecke verwenden. Von Zeit zu Zeit können wir um Ihre Erlaubnis bitten, dass wir Ihre persönlichen Informationen mit Dritten teilen dürfen. Sie können die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte oder die Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu einem Zweck, der mit den Zwecken, für die wir sie ursprünglich erworben haben, nicht mehr in Einklang bringen oder später Ihre Genehmigung erhalten hat, widerrufen. Wenn Sie die Verwendung Ihrer persönlichen Daten einschränken, stehen Ihnen bestimmte Funktionen oder CryptoGold-Dienste möglicherweise nicht zur Verfügung.

INFORMATIONEN AUS DRITTEN QUELLEN
Von Zeit zu Zeit können wir Informationen über Sie von Drittanbietern erhalten, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist, z. B. öffentliche Datenbanken, Kreditauskunfteien, ID-Verifizierungspartner, Wiederverkäufer und Vertriebspartner, gemeinsame Vertriebspartner und soziale Medienplattformen.

Öffentliche Datenbanken, Kreditauskunfteien und ID-Verifizierungspartner:
Wir erhalten Informationen über Sie von öffentlichen Datenbanken und ID-Verifizierungspartnern zum Zwecke der Überprüfung Ihrer Identität. ID-Verifizierungspartner verwenden eine Kombination aus Regierungsdaten und öffentlich zugänglichen Informationen über Sie, um Ihre Identität zu überprüfen. Zu diesen Informationen gehören Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Aufgabenstellung, Ihr öffentliches Beschäftigungsprofil, Ihre Kredithistorie, Ihr Status auf den von öffentlichen Behörden geführten Sanktionslisten und andere relevante Daten. Wir erhalten solche Informationen, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, wie zum Beispiel Geldwäschegesetze. Gemäß EWR-Datenschutzgesetz besteht unsere gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung solcher Daten in der Einhaltung rechtlicher Pflichten. In einigen Fällen verarbeiten wir möglicherweise zusätzliche Daten über Sie, um sicherzustellen, dass unsere Dienste nicht in betrügerischer Absicht oder für andere unerlaubte Aktivitäten genutzt werden. In solchen Fällen ist eine Verarbeitung erforderlich, damit wir unseren Vertrag mit Ihnen und anderen weiterhin erfüllen können.
Sammlung und Verwendung von Informationen, die automatisch erfolgen:

Wir empfangen und speichern bestimmte Arten von Informationen automatisch, z. B. wenn Sie mit den Websites interagieren oder die Dienste nutzen. Diese Informationen geben nicht unbedingt Ihre Identität direkt wieder, sondern können Informationen über das von Ihnen verwendete Gerät enthalten, z. B. Hardwaremodell, Geräte-ID, Betriebssystemversion, Webbrowser-Software (z. B. Firefox, Safari oder Internet Explorer) und Ihre IP-Adresse / MAC-Adresse / Gerätekennung. Beispielsweise erhalten und speichern wir automatisch Informationen zu unseren Serverprotokollen von Ihrem Browser, einschließlich Informationen dazu, wie Sie zu den Diensten gekommen sind und diese genutzt haben. Ihre IP-Adresse; Gerätetyp und eindeutige Geräteidentifikationsnummern, Geräteereignisinformationen (z. B. Abstürze, Systemaktivität und Hardwareeinstellungen, Browsertyp, Browsersprache, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage und Verweis-URL), geografischer Standort (z. B. Land oder Stadt) Standort) und andere technische Daten, die durch Cookies, Pixel-Tags und andere ähnliche Technologien gesammelt werden, die Ihren Browser eindeutig identifizieren. Wir können auch Informationen darüber sammeln, wie Ihr Gerät mit unserer Website interagiert hat, einschließlich aufgerufener Seiten und angeklickter Links. Wir können Kennungen verwenden, um Sie zu erkennen, wenn Sie über einen externen Link auf der Site eintreffen, z. B. einen Link auf einer Website eines Drittanbieters. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in der CryptoGold-Cookie-Richtlinie.

WIR TEILEN PERSÖNLICHE INFORMATIONEN MIT ANDEREN PARTEIEN
Wir sorgen dafür, dass Ihre persönlichen Informationen nur für diejenigen zugänglich sind, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben und Pflichten wirklich notwendig sind, und dass Sie sie mit Dritten teilen, die einen legitimen Zweck für den Zugriff darauf haben. CryptoGold Ltd wird niemals Ihre persönlichen Daten verkaufen oder vermieten. Wir geben Ihre Informationen nur unter folgenden Umständen weiter:

  • Wir teilen Ihre Daten gegebenenfalls mit Identitätsnachweisdiensten von Drittanbietern, um Betrug zu verhindern. Dadurch kann CG Ihre Identität bestätigen, indem die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, mit öffentlichen Datensätzen und anderen Datenbanken von Drittanbietern verglichen werden. Diese Dienstleister können abgeleitete Daten basierend auf Ihren persönlichen Informationen erstellen, die ausschließlich im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Identitätsüberprüfungs- und Betrugspräventionsdiensten verwendet werden können.
  • Wir können Ihre Daten an vertraglich gebundene Dienstleister weitergeben, die uns bei Teilen unseres Geschäfts unterstützen, z. B. beim Inkasso, Marketing, Support und Technologie. Unsere Verträge verlangen von diesen Dienstleistern, dass sie Ihre Informationen nur in Verbindung mit den von uns für sie erbrachten Dienstleistungen verwenden und sie daran hindern, Ihre Informationen an Dritte zu verkaufen oder weiterzuleiten.
  • Wir teilen Ihre Informationen mit Finanzinstituten, mit denen wir Partner sind, um von Ihnen genehmigte Zahlungen abzuwickeln.
  • Wir können Ihre Informationen mit Unternehmen oder anderen Unternehmen teilen, mit denen wir eine Fusion anstreben oder von denen wir eine Akquisition vornehmen. Sollte eine solche Kombination eintreten, verlangen wir, dass das neue Unternehmen diese Datenschutzrichtlinie in Bezug auf Ihre persönlichen Daten befolgt. Sie werden über Änderungen der geltenden Richtlinien im Voraus informiert.
  • Wir können Ihre Informationen an Unternehmen oder andere Einrichtungen weitergeben, die CG-Vermögenswerte gemäß einem gerichtlich genehmigten Verkauf nach dem US-amerikanischen Konkursrecht erwerben und / oder wenn wir Ihre Informationen gemäß dem Insolvenzrecht in der VAE oder einer anderen Rechtsordnung weitergeben müssen;
  • Wir können Ihre Daten mit Strafverfolgungsbehörden, Beamten oder anderen Dritten teilen, wenn wir dazu durch eine Vorladung, einen Gerichtsbeschluss oder ein ähnliches Gerichtsverfahren gezwungen werden, oder wenn wir Anhaltspunkte haben, dass die Offenlegung personenbezogener Daten notwendig ist, um körperliche Schäden oder finanzielle Verluste zu vermeiden, mutmaßliche illegale Aktivitäten zu melden oder Verstöße gegen unsere Nutzungsvereinbarung oder andere anwendbare Richtlinien zu untersuchen.

WIE WIR PERSÖNLICHE INFORMATIONEN MIT DRITTANBIETERN UND DIENSTLEISTUNGEN TEILEN!
Wenn Sie Ihr CG-Konto verwenden, um digitale Währung im Zusammenhang mit dem Kauf oder Verkauf von Waren oder Dienstleistungen zu übertragen, können wir Ihnen oder dem Verkäufer auch Ihre Lieferadresse, Ihren Namen und / oder Ihre E-Mail zur Verfügung stellen, um Ihre Transaktion mit dem Verkäufer abzuschließen. Der Verkäufer ist nicht berechtigt, diese Informationen zu nutzen, um seine Dienstleistungen für Sie zu vermarkten, es sei denn, Sie haben dem zugestimmt. Wenn ein Versuch, digitale Währung an Ihren Verkäufer zu übertragen, fehlschlägt oder später für ungültig erklärt wird, können wir Ihrem Verkäufer auch Details über die erfolglose Übertragung mitteilen. Um Streitbeilegungsverfahren zu erleichtern, können wir dem Käufer die Adresse des Verkäufers mitteilen, damit die Ware an den Verkäufer zurückgesandt werden kann.

Im Zusammenhang mit einer digitalen Währungsübertragung zwischen Ihnen und einem Dritten, einschließlich Händlern, kann eine dritte Partei Informationen über Sie mit uns teilen, wie Ihre E-Mail-Adresse oder Handynummer, die Sie benachrichtigen können, dass eine Überweisung gesendet wurde zu oder von der dritten Partei erhalten. Wir können diese Informationen im Zusammenhang mit solchen Übertragungen verwenden, um zu bestätigen, dass Sie CG-Kunde sind, dass digitale Währungsübertragungen aktiviert sind und / oder um Sie darüber zu informieren, dass Sie digitale Währung erhalten haben. Wenn Sie Ihren Status als CG-Kunde bei einer dritten Partei bestätigen, werden wir dies tun. Sie können über eine E-Mail-Adresse auch digitale Währungen anfordern. In diesem Fall wird Ihr Benutzername in einer E-Mail-Nachricht angezeigt, die den Benutzer über die angegebene E-Mail-Adresse Ihrer Aktion informiert.

Bitte beachten Sie, dass Händler, mit denen Sie interagieren, möglicherweise eigene Datenschutzrichtlinien haben, und dass CG nicht für ihre Aktivitäten verantwortlich ist, die allgemein mit Cryptowährungen zu tun haben. Informationen, die von Dritten gesammelt werden, z. B. Kontaktdaten oder Standortdaten, unterliegen deren Datenschutzpraktiken. Wir empfehlen Ihnen, sich über die Datenschutzpraktiken dieser Dritten zu informieren.

Wenn Sie einer oder mehreren Drittanbieter-Anwendungen den Zugriff auf Ihr CG-Konto gestatten, können die Informationen, die Sie CG zur Verfügung gestellt haben, an diese Dritten weitergegeben werden. Sofern Sie keine weitere Genehmigung erteilen, dürfen diese Dritten diese Informationen nur für Zwecke verwenden, die Ihre Transaktionen mit CG Services erleichtern.

WIE WIR PERSÖNLICHE INFORMATIONEN SPEICHERN UND SCHÜTZEN
Wir verstehen, wie wichtig Ihre Privatsphäre ist, weshalb CG angemessene physische, technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Sicherheit und Vertraulichkeit der persönlichen Daten, die Sie uns anvertrauen, beibehält (und deren Diensteanbieter dazu verpflichtet).

Wir speichern und verarbeiten möglicherweise alle oder einen Teil Ihrer persönlichen und geschäftlichen Informationen, einschließlich bestimmter Zahlungsinformationen, z. B. ihre Wallet, Bankkonten und / oder Routing-Nummern, in Dubai und anderswo auf der Welt, wo sich unsere Einrichtungen oder unsere Dienstleister befinden. Wir schützen Ihre persönlichen Daten durch die Einhaltung physischer, elektronischer und verfahrenstechnischer Sicherheitsmaßnahmen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften.

Beispielsweise verwenden wir Computerschutzmaßnahmen wie Firewalls und Datenverschlüsselung, wir erzwingen physische Zugriffskontrollen für unsere Gebäude und Dateien, und wir autorisieren den Zugriff auf persönliche Informationen nur für die Mitarbeiter, die diese zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Die vollständigen Bankkontodaten werden von einem Zahlungsanbieter in Übereinstimmung mit den Sicherheitsstandards für Zahlungsdaten sicher übertragen und gehostet. Diese Informationen sind für CG- und Support-Mitarbeiter zugänglich.

Wir können jedoch nicht garantieren, dass Verlust, Missbrauch, nicht autorisierte Erfassung oder Änderung Ihrer Daten auftreten können.

Bitte beachten Sie, dass Sie eine wichtige Rolle beim Schutz Ihrer persönlichen Daten spielen. Bei der Registrierung bei unseren Diensten ist es wichtig, ein ausreichend langes und komplexes Passwort zu wählen, um dieses Passwort nicht an Dritte weiterzugeben, und uns sofort zu benachrichtigen, wenn Ihnen ein unbefugter Zugriff auf Ihr Konto oder die Verwendung Ihres Kontos bekannt werden.

Darüber hinaus können wir die Sicherheit oder Vertraulichkeit von Informationen, die Sie uns über Internet oder eine drahtlose Verbindung, einschließlich E-Mail, Telefon oder SMS senden oder von uns erhalten nicht vollständig gewährleisten, da wir keine Möglichkeit haben, diese Informationen nach dem Verlassen unseres Verantwortungsbereichs bis zum Zeitpunkt des Eintreffens zu schützen.

Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Daten nicht mehr sicher sind, kontaktieren Sie uns bitte unter der E-Mail-Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer, die am Ende dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführt sind..

WIE SIE AUF IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATION ZUGREIFEN KÖNNEN ODER DIESE ÄNDERN KÖNNEN!
Sie sind berechtigt, Ihre persönlichen Daten zu überprüfen, zu korrigieren oder zu ändern oder diese Informationen zu löschen, wenn sie ungenau sind. Sie können dies jederzeit tun, indem Sie sich in Ihrem Konto anmelden und auf Mitgliederverwaltung und dann auf die Registerkarte Profil klicken.

Wenn Sie Ihr CryptoGold-Konto schließen, werden wir Ihr Konto in unserer Datenbank als „Geschlossen“ kennzeichnen, behalten jedoch Ihre Kontoinformationen für einen bestimmten Zeitraum, wie oben beschrieben, in unserer Datenbank. Dies ist notwendig, um Betrug vorzubeugen, indem sichergestellt wird, dass Personen, die versuchen, Betrug zu begehen, nicht in der Lage sein werden, die Aufdeckung zu vermeiden, indem sie einfach ihr Konto schließen und ein neues Konto eröffnen. Wenn Sie Ihr Konto jedoch schließen, werden Ihre persönlichen Daten von uns nicht für weitere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergegeben, außer wenn dies zur Verhinderung von Betrug und zur Unterstützung der Strafverfolgung erforderlich ist, wie gesetzlich vorgeschrieben oder gemäß dieser Datenschutzrichtlinie.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher oder vertraglicher Verpflichtungen benötigen, ist die Bereitstellung solcher Daten obligatorisch: Wenn solche Daten nicht zur Verfügung gestellt werden, sind wir nicht in der Lage, unser Vertragsverhältnis mit Ihnen zu verwalten oder die uns auferlegten Verpflichtungen zu erfüllen.

RECHTE IN BEZUG AUF DIE VERWENDUNG IHRER PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN
Rechte auf Zugang, Korrektur und Löschung.
Sie haben ein Recht auf Zugang zu den persönlichen Informationen, die wir über Sie im Rahmen der europäischen Datenschutzgesetzgebung besitzen, und zu einigen damit zusammenhängenden Informationen. Sie können auch verlangen, dass fehlerhafte persönliche Daten korrigiert oder gelöscht werden.

Recht auf Einspruch.
Sie können unserer Verwendung Ihrer persönlichen Informationen für Direktmarketingzwecke jederzeit widersprechen, und Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, der Verarbeitung einiger oder aller Ihrer persönlichen Informationen zu widersprechen (und verlangen, dass diese gelöscht werden).

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte wie folgt: info@cryptogold.com

AUFBEWAHRUNG VON PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN
Wir speichern Ihre persönlichen Daten während des gesamten Lebenszyklus Ihres CG-Kontos. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, einschließlich zur Erfüllung von gesetzlichen, buchhalterischen oder Berichtspflichten oder zur Beilegung von Streitigkeiten. Die Aufbewahrungsvoraussetzungen variieren je nach Gerichtsbarkeit. Im Folgenden werden jedoch Informationen zu unseren typischen Aufbewahrungsfristen für verschiedene Aspekte Ihrer persönlichen Daten beschrieben.

Kontaktinformationen wie Ihr Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer für Marketingzwecke werden fortlaufend gespeichert, bis Sie sich abmelden. Danach werden wir Ihre Angaben auf unbestimmte Zeit unserer Unterdrückungsliste hinzufügen.

Inhalte, die Sie auf unserer Website veröffentlichen, wie Kommentare zum Support-Desk, Fotos, Videos, Blog-Posts und andere Inhalte, können nach dem Schließen Ihres Kontos zu Prüfungs- und Verbrechensvorbeugungszwecken unbegrenzt aufbewahrt werden.

Informationen, die mit technischen Mitteln wie Cookies, Webseiten-Zählern und anderen Analyse-Tools gesammelt werden, werden für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr nach Ablauf des Cookies aufbewahrt.

PERSÖNLICHE INFORMATIONEN DER KINDER
Wir werden niemals wissentlich personenbezogene Daten von Personen unter 18 Jahren sammeln. Wenn ein Nutzer, der personenbezogene Daten übermittelt, unter 18 Jahre alt ist, wird CG den Nutzer auffordern, sein Konto zu schließen und nicht erlauben Hardware ggf. weiterhin zu kaufen oder digitale Währungen zu übertragen. Wir werden auch Schritte unternehmen, um die Informationen so schnell wie möglich zu löschen.

Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie wissen, dass Personen unter 18 Jahren unsere Dienste nutzen, um Maßnahmen zu ergreifen, um den Zugang zu unseren Diensten zu verhindern.

INTERNATIONALE ÜBERTRAGUNGEN VON PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN
Während CryptoGold Ltd in Dubai (in den Vereinigten Arabischen Emiraten) ansässig ist, können unsere Dienstleister Ihre persönlichen Daten in Ländern außerhalb des Landes Ihres Wohnsitzes speichern, übertragen und anderweitig verarbeiten, einschließlich der USA, Asiens, der Philippinen, und möglicherweise andere Länder. Wir verwenden genehmigte Mustervertragsklauseln für die internationale Übermittlung personenbezogener Daten, die im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz erhoben werden, oder verlangen, dass in den USA ansässige Dritte, die Ihre persönlichen Daten erhalten, gemäß der E.U.U.S. und / oder die Schweizer-U.S. Privacy Shield Frameworks und verlangen, dass die dritte Partei mindestens dem gleichen Maß an Datenschutzgarantien zustimmt, das gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen erforderlich ist.

Wenn Sie eine Beschwerde über unsere Datenschutzpraktiken, der Verwendung oder deren Offenlegung von persönlichen Informationen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@cryptogold.com.

EWR-BENUTZER UND -DATEN
Im Sinne des anwendbaren EU-Datenschutzrechts (einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (die DSVGO) sind wir „Datenverantwortlicher“ für Ihre personenbezogenen Daten. Diese Richtlinien bestimmen auch die Verarbeitung von Daten in Bezug auf E-Wallet- und Cryptocurrency-Transaktionen.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Unsere Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung im Rahmen der DSVGO sind oben in den Abschnitten „Verwendung Ihrer Informationen“ und „Informationen von Drittpartnern“ beschrieben. Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie der Verarbeitung zustimmen, um unsere gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen oder wenn es erforderlich ist, unsere Verpflichtungen aus Verträgen, die wir mit Ihnen abgeschlossen haben, zu erfüllen oder auf Wunsch von Ihnen vor dem Abschluss eines Vertrags mit Ihnen zu handeln, oder aus berechtigtem Interesse unser Eigentum, Rechte und Sicherheit von CG oder unseren Kunden und anderen berechtigten Personen zu schützen.

Direktmarketing
Wenn wir Ihr Einverständnis erhalten haben (z.B. wenn Sie eine unserer E-Mail-Listen abonniert haben oder angegeben haben, dass Sie an Angeboten oder Informationen von uns interessiert sind), senden wir Ihnen Marketing-Mitteilungen per E-Mail über Produkte und Dienstleistungen, die wir denken, dass sie für Sie von Interesse sein könnten. Sie können solche Kommunikationen ablehnen, wenn Sie diese in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, indem Sie jederzeit die Funktion „Abbestellen“ verwenden, die in der Email selbst enthalten ist.

Cookies und Recht auf Widerspruch in der Mail. „Cookies“ sind kleine Dateien, die auf den Computern der Benutzer gespeichert werden.
Sie haben auch eine Auswahl bezüglich der Einstellung von Cookies, wie unten beschrieben. Indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern, haben Sie die Wahl, alle Cookies zu akzeptieren, benachrichtigt zu werden, wenn ein Cookie gesetzt ist, oder alle Cookies abzulehnen. Wenn Sie sich dazu entscheiden, Cookies abzulehnen, funktionieren einige Teile unserer Websites in Ihrem Fall möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Wenn Sie ein Neukunde sind und im EWR ansässig sind, werden wir Sie nur dann zu Marketingzwecken mit elektronischen Mitteln kontaktieren, wenn Sie einer solchen Kommunikation zugestimmt haben. Wenn Sie nicht mehr möchten, dass wir Ihre persönlichen Daten auf diese Weise verwenden oder Ihre persönlichen Informationen zu Marketingzwecken an Dritte weitergeben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@cryptogold.com.

Sie können diesen Einwand hinsichtlich der Erst- oder Weiterverarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings jederzeit und kostenlos erheben.
Direktmarketing umfasst jegliche Mitteilungen an Sie, die ausschließlich auf Werbung oder Werbung für Produkte und Dienstleistungen basieren.

Individual Rechte
Mit unserem Profil-Dashboard können Sie Ihre Kommunikationspräferenzen festlegen und individuelle Rechteanfragen bezüglich Ihrer persönlichen Informationen stellen.
Wir empfehlen Ihnen, individuelle Rechteanfragen über das Ticketsystem zu stellen, da dadurch sichergestellt wird, dass Sie bereits authentifiziert wurden.
Andernfalls, wenn wir eine individuelle Rechtsanfrage per E-Mail erhalten, können wir Schritte unternehmen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir die Anfrage zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Sicherheit befolgen können.

Recht, die Einwilligung zu widerrufen.
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung gesammelt haben, jederzeit zu widerrufen. Ihr Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der CG aufgrund der Einwilligung vor Ihrer Auszahlung.

Recht auf Zugang und Berichtigung Ihrer persönlichen Daten.
Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihnen eine Kopie Ihrer persönlichen Informationen zur Verfügung stellen. Diese Informationen werden ohne eine unangemessene Verzögerung zur Verfügung gestellt, vorbehaltlich einer Gebühr, die mit der Sammlung der Informationen verbunden ist (wie gesetzlich erlaubt), es sei denn, eine solche Bestimmung beeinträchtigt die Rechte und Freiheiten anderer.

Sie können uns auch bitten, Ihre persönlichen Daten, die von CG aufbewahrt werden, zu korrigieren oder zu aktualisieren, die nicht korrekt sind. Ihr Recht auf Zugang und Berichtigung ist nur dann eingeschränkt, wenn die Belastung oder die Kosten der Bereitstellung in dem betreffenden Fall in keinem Verhältnis zu den Risiken für Ihre Privatsphäre stehen oder wenn die Rechte anderer Personen verletzt werden.

Recht auf Löschung
Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen, die:
(a) nicht mehr in Bezug auf die Zwecke erforderlich sind, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden;
(b) wurde in Bezug auf die Verarbeitung gesammelt, die Sie zuvor zugestimmt haben, aber später diese Zustimmung zurückziehen;
oder (c) in Bezug auf Verarbeitungstätigkeiten erhoben wurde, gegen die Sie Einwände erheben, und es keine zwingenden legitimen Gründe für unsere Verarbeitung gibt.
Wenn wir Ihre persönlichen Daten verarbeitet haben und verpflichtet sind, die persönlichen veröffentlichten Daten zu löschen, werden wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Kosten der Implementierung angemessene Schritte unternehmen, einschließlich der technischen Maßnahmen, um andere Parteien, die Ihre persönlichen Informationen verarbeiten, darüber zu informieren, dass sie der Löschung von Links zu Ihren persönlichen Daten oder die Kopie oder Vervielfältigung Ihrer persönlichen Daten beantragt haben. Vorstehendes unterliegt Einschränkungen durch die einschlägigen Datenschutzgesetze.

Recht auf Datenübertragbarkeit.
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund eines Vertrags mit Ihnen oder aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten oder die Verarbeitung automatisiert erfolgt, können Sie Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format anfordern und an Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen „Verantwortlichen“ übertragen, soweit dies technisch möglich ist, es sei denn, die Ausübung dieses Rechts beeinträchtigt die Rechte und Freiheiten anderer Personen. Ein „Verantwortlicher“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Behörde oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten festlegt.

Recht auf Einschränkung oder Verarbeitung.
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu sperren oder zu widerrufen, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:
(a) Sie bestreiten die Richtigkeit Ihrer persönlichen Daten, die wir verarbeitet haben. In solchen Fällen beschränken wir die Verarbeitung während des Zeitraums, der für die Überprüfung der Richtigkeit Ihrer persönlichen Daten erforderlich ist.
(b) Die Verarbeitung ist rechtswidrig und Sie lehnen die Löschung Ihrer persönlichen Daten ab und fordern stattdessen die Einschränkung ihrer Verwendung.
(c) Wir benötigen Ihre persönlichen Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung, aber sind aufgefordert, Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen.
(d) Sie haben der Verarbeitung widersprochen wird bis zur Überprüfung, ob die berechtigten Gründe für die Verarbeitung von CryptoGold Ihre Rechte außer Kraft setzen, die Einschränkung angewandt.
Eingeschränkte personenbezogene Daten werden nur mit Ihrer Zustimmung oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen des öffentlichen Interesses verarbeitet. Wir informieren Sie, wenn die Beschränkung aufgehoben wird.
Löschungs-, Berichtigungs- und Beschränkungsbenachrichtigung. Wir werden jegliche Berichtigung oder Löschung Ihrer persönlichen Informationen oder Verarbeitungsbeschränkungen jedem Empfänger mitteilen, dem Ihre persönlichen Daten mitgeteilt wurden, es sei denn, dies ist unmöglich oder mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden. Wir informieren Sie über diese Empfänger, wenn Sie diese Informationen anfordern.

Recht, der Verarbeitung zu widersprechen.
Wenn die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf Einwilligung, vertraglichen oder berechtigten Interessen basiert, können Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit einschränken oder ablehnen, wie es das anwendbare Recht zulässt. Wir können Ihre personenbezogenen Daten weiterverarbeiten, wenn dies zur Verteidigung von Rechtsansprüchen oder für andere vom geltenden Recht erlaubte Ausnahmen erforderlich ist.
Automatisierte individuelle Entscheidungsfindung inklusive Profiling

Sie haben das Recht, ihre persönlichen Daten bei Vorgängen die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen beruht, auszuschließen, einschließlich der Profilerstellung, die rechtliche oder ähnlich signifikante Auswirkungen auf Sie hat, mit den Ausnahmen, die unter den einschlägigen Datenschutzgesetzen gelten.

Recht, eine Beschwerde einzureichen.
Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Rechte verletzt haben, empfehlen wir Ihnen, uns zuerst unter info@cryptogold.com zu kontaktieren, damit wir versuchen können, das Problem zu lösen oder informell zu klären.

Sie haben das Recht sich auch über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bei der zuständigen Datenschutzbehörde beschweren. Sie können sich in dem EU-Mitgliedstaat beschweren, in dem Sie leben oder arbeiten, oder an dem Ort, an dem der angebliche Verstoß gegen das Datenschutzrecht stattgefunden haben könnte.

Speicherung Ihrer persönlichen Daten
CG wird versuchen, die Speicherung Ihrer persönlichen Daten in dem Umfang zu beschränken, in dem die Speicherung notwendig ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die die persönlichen Informationen verarbeitet wurden, um Streitigkeiten beizulegen, unsere Vereinbarungen durchzusetzen und wie gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt.

Ihre Rechte an persönlichen Informationen sind nicht absolut. Zugang kann verweigert werden, wenn:
1. Die Zugangsverweigerung gesetzlich vorgeschrieben oder autorisiert ist;
2. Der Zugang negative Auswirkungen auf die Privatsphäre anderer hätte;
3. Um unsere Rechte und Eigenschaften zu schützen;
4. Und in Fällen, wo die Anfrage frivol oder schikanös ist.

Kontakt Formular – Cookies und Recht auf Widerspruch
„Cookies“ sind kleine Dateien, die auf den Computern der Benutzer gespeichert werden.

In den Cookies können verschiedene Informationen gespeichert werden. Ein Cookie dient in erster Linie dazu, die Informationen über einen Benutzer (oder das Gerät, auf dem der Cookie gespeichert ist) während oder nach seinem Besuch eines Online-Angebots zu speichern. Temporäre Cookies oder „Session-Cookies“ oder „vorübergehende Cookies“ sind Cookies, die gelöscht werden, nachdem ein Benutzer einen Online-Dienst verlässt und seinen Browser schließt. In solch einem Cookie, z.B. Der Inhalt eines Einkaufswagens in einem Online-Shop oder ein Login-Status werden gespeichert.

Der Begriff „permanent“ oder „persistent“ bezieht sich auf Cookies, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. Somit, z.B. Der Login-Status wird gespeichert, wenn Benutzer ihn nach einigen Tagen besuchen.
Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessungen oder Marketingzwecke genutzt werden.
Ein „Third-Party-Cookie“ bezieht sich auf Cookies, die von anderen Anbietern als der Person angeboten werden, die das Online-Angebot verwaltet (ansonsten werden, wenn es nur ihre Cookies sind, „Erstanbieter-Cookies“ genannt).
Unsere Systeme können temporäre und permanente Cookies verwenden.

Wenn Benutzer keine Cookies auf ihrem Computer speichern möchten, werden sie aufgefordert, die Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren.

Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Online-Angebotes führen. Ein genereller Widerspruch zu der Verwendung von Cookies, die für Online-Marketingzwecke verwendet werden, kann in einer Vielzahl von Diensten gefunden werden, insbesondere im Fall von Tracking, über die US-Website http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Site http : //www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Darüber hinaus kann das Speichern von Cookies durch Ausschalten in den Einstellungen des Browsers erreicht werden.
Bitte beachten Sie, dass dann nicht alle Funktionen dieses Online-Angebots genutzt werden können.

TARGETING MIT GOOGLE ANALYTICS
Wir verwenden Google Analytics zur Schaltung von Anzeigen, die innerhalb von Google und seinen Partner-Werbedienstleistungen angezeigt werden, nur diejenigen Nutzer, die Interesse an unserem Online-Angebot gezeigt haben oder bestimmte Merkmale (z. B. Interessen an bestimmten Themen oder von ihnen besuchte Produkte) haben an Google senden (sogenanntes „Remarketing“ oder „Google Analytics-Zielgruppen“). Mit Remarketing-Zielgruppen möchten wir sicherstellen, dass unsere Anzeigen das potenzielle Interesse der Nutzer finden.

GOOGLE RECAPTCHA
Wir binden die Funktion zum Erkennen von Bots, z.B. bei der Eingabe von Online-Formularen („ReCaptcha“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzrichtlinie: https://www.google.com/policies/privacy/, Deaktivierung: https://adssettings.google.com/authenticated.

GOOGLE ANALYTICS
Basierend auf unseren legitimen Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebots im Sinne von Art. 6 (1) lit. DSGVO), verwenden wir Google Analytics.
Goggle Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugte Information über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist gemäß der Datenschutzschild-Vereinbarung zertifiziert, die eine Garantie zur Einhaltung der europäischen Datenschutzgesetzgebung bietet (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag nutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebots zusammenzustellen und um weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung zu erbringen. In diesem Fall können pseudonyme Nutzungsprofile der Benutzer aus den verarbeiteten Daten erstellt werden. Wir verwenden Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung. Das bedeutet, dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Benutzer können das Speichern von Cookies verhindern, indem sie ihre Browser-Software entsprechend einstellen; Nutzer können auch die Erfassung der durch den Cookie erzeugten Daten und deren Nutzung des Online-Angebotes durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http: / / tools .google.de / dlpage / gaoptout? hl = de. Weitere Informationen zu den Datenverwendungs- und Einstellungsoptionen von Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) und in den Einstellungen für Anzeigenanzeigen von Google (https: // adssettings.google.com/authenticated).

Die persönlichen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

NUTZUNG VON SOCIAL MEDIA UND FACEBOOK SOCIAL PLUGINS
Die Nutzung von Facebook Social Plugins wird aufgrund unseres legitimen Interesses (d.h. an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebots im Sinne von Art. 6 (1) f. DSGVO) verwendet.
Wir verwenden Social Plugins („plugins“) des Sozialen Netzwerks facebook.com, das von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte darstellen (z. B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, die Begriffe „Gefällt mir“, „Gefällt mir“ oder „Daumen hoch“) „Signieren“ oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Erscheinungsbild von Facebook Social Plugins können hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Facebook ist gemäß der Datenschutzschild-Vereinbarung zertifiziert, die eine Garantie zur Einhaltung der europäischen Datenschutzgesetzgebung bietet (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active). Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Online-Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von ihm in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können Benutzerprofile aus den verarbeiteten Daten erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf die Datenmenge, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren die Nutzer daher nach unserem Kenntnisstand. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like-Button drücken oder einen Kommentar abgeben, werden die Informationen von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse findet und speichert. Laut Facebook wird nur eine anonyme IP-Adresse in Deutschland gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die damit verbundenen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer sind der Datenschutzerklärung von Facebook zu entnehmen: https: // www. facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Online-Angebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen.

Andere Einstellungen und Inkonsistenzen bezüglich der Nutzung von Daten für Werbezwecke sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http: //www.aboutads. Informationen / Auswahl / oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen sind plattformunabhängig, d. Sie werden für alle Geräte wie Desktop-Computer oder mobile Geräte übernommen.

Wir unterhalten neben dieser Webseite auch Präsenzen in unterschiedlichen sozialen Medien, welche Sie über entsprechende Schaltflächen auf unserer Webseite erreichen können. Soweit Sie eine solche Präsenz besuchen, werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter des sozialen Netzwerks übermittelt. Es ist möglich, dass neben der Speicherung der von Ihnen in diesem sozialen Medium konkret eingegebenen Daten auch weitere Informationen von dem Anbieter des sozialen Netzwerks verarbeitet werden. Überdies verarbeitet der Anbieter des sozialen Netzwerks ggf. die wichtigsten Daten des Computersystems, von dem aus Sie dieses besuchen – zum Beispiel Ihre IP-Adresse, den genutzten Prozessortyp und Browserversion samt Plug-Ins.Sofern Sie während des Besuchs einer solchen Webseite mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerkes eingeloggt sind, so kann dieses Netzwerk den Besuch diesem Konto zuordnen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch das jeweilige Medium sowie die dortige weitere Verarbeitung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte den jeweiligen Bestimmungen des jeweiligen Verantwortlichen, z.B. unter:

Facebook: https://de-de.facebook.com/about/privacy/

Twitter: https://twitter.com/de/privacy

Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388

Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Verwendung von YouTube
Wir nutzen auf unserer Webseite Videos von YouTube und YouTube Plug-Ins. YouTube ist ein Dienst der YouTube LLC („YouTube“), 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA und wird von dieser bereitgestellt. Die YouTube LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Einbindung von YouTube erfolgt durch das Einbetten des Service auf unserer Webseite mittels eines sog. „iFrames“. Beim Laden dieses iFrames erheben YouTube bzw. Google unter Umständen Informationen (auch personenbezogene Daten) und verarbeiten diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass YouTube bzw. Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt.

Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und weiteren relevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem Abschnitt „6) Informationen zu Google-Diensten“.

Durch die Einbindung von YouTube verfolgen wir den Zweck, Ihnen verschiedene Videos auf unserer Webseite präsentieren zu können, damit Sie diese unmittelbar auf unserer Webseite anschauen können.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser hierfür erforderliches berechtigtes Interesse liegt dabei in dem großen Nutzen, den YouTube bietet. Durch die Einbindung von externen Videos entlasten wir unsere Server und können entsprechende Ressourcen anderweitig nutzen. Dies kann u.a. Stabilität unserer Server erhöhen. YouTube bzw. Google hat darüber hinaus ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten um die eigenen Dienste zu verbessern.

WIE SIE UNS ERREICHEN
Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzpraktiken oder der Art und Weise, wie wir Ihre persönlichen Daten verwalten, haben, setzen Sie sich bitte schriftlich mit unserem Datenschutzchampion in Postfach 390667 Dubai, Vereinigte Arabische Emirate oder info@cryptogold.com in Verbindung

Wir sind wirklich froh, dass Sie es bis zum Ende der Datenschutzerklärung geschafft haben, denn das Wissen über diese Dinge ist der beste Weg zu verstehen, wie Ihre persönlichen Informationen verwendet werden und wie Sie sie am besten schützen und verwalten können!

Sowohl personenbezogene Daten als auch personenbezogene Informationen haben im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie die gleiche Bedeutung.
CryptoGold Datenschutzrichtlinie Version 1.1, Datum des Inkrafttretens 25. Mai 2018

Menü schließen